Spezialmessgeräte



Die aem – GmbH bietet speziell entwickelte Messgeräte an, die für die besonderen Anforderungen in Wind- und Klimakanälen optimiert wurden. Die Messgeräte werden auf Wunsch von den Spezialisten der aem vor Ort beim Kunden aufgebaut, eingesetzt und auch wieder abgebaut. Einzelne Messgeräte können direkt in den Prüfstand integriert werden. Wir stimmen die Spezifikationen mit Ihnen ab, so dass eine individuell optimierte Lösung gefunden wird.

EU-Richtlinie zur Emission aus PKW-Klimaanlagen

Mit der EU-Richtlinie 2006/40/EG ist das herkömmliche Kältemittel R134a in Klimaanlagen von Fahrzeugen, die ab 2011 ihre Typengenehmigung erhalten, verboten. Spätestens ab 2017 dürfen alle Neuwagen nicht mehr mit dem herkömmlichen Kältemittel ausgestattet sein. Das Kältemittel HFO-1234yf, auch unter dem Handelsnamen R1234yf oder 2,3,3,3-Tetrafluorpropen bekannt, hat gegenüber dem herkömmlichen R134a ein vielfach geringeres Treibhauspotential und erfüllt dadurch die EU-Richtlinie. Das ausschließlich von den Firmen DuPont und Honeywell synthetisierte Kältemittel ist bereits in zahlreichen neu zugelassenen Fahrzeugen im Einsatz.

Der sachgemäße Umgang von HFO-1234yf erfordert entsprechende Befüll- und Analysetechnik. Unser Klimaservicegerät zum Befüllen von Fahrzeugklimaanlagen und unser Gasanalysatoren sind auf das neue Kältemittel abgestimmt. Beide Geräte können sowohl separat als auch als Einheit betrieben werden.
HFO-1234yf Kältemittelerkennung

Das weltweit erste und einzige Analysesystem für den unmittelbaren und direkten Nachweis des Kältemittels HFO-1234yf in der umgebenden Atmosphäre. Die kontinuierliche Überwachung erfolgt mit h&ouuml;chster Zuverlässigkeit.

  • Nachweisgenauigkeit bis zu 50ppm
  • Nachweis durch IR-Detektion
  • Ansprechzeit T90 < 15 sek
  • Aufl&ouuml;sung: 0,1%
  • Meßbereich: 10–5000ppm
  • Frei konfigurierbare Grenzwerte für Alarmausgabe
    – Standardwert bei 400ppm
  • Signalausgänge: RS 232, 4–20 mA, oder 0–10V,
    CAN-BUS, Grenzwertrelais, Gas High, Fault
  • Lieferzeit ca. 6 Wochen
Download der Broschüre (PDF)


Füllstandmessgerät R1234yf

Das vollautomatische Befüllgerät

  • Halb- und vollautomatischer Befüllvorgang
  • Bedienung über Touchscreen
  • Einsatz in der Werkstatt und im Prüfstand


Windkanalkalibrierung mit aem ValCaT

ValCaT ist ein mobiler Roboterarm zum Validieren und Kalibrieren von Wind- und Klimakanälen, sowie zur direkten Bestimmung lokaler Strömungseigenschaften.

  • Einsatz in Klima- und Windkanälen bei Geschwindigkeiten bis zu 300 km/h
  • Vollautomatisches Abfahren einer frei definierbaren Enveloppe
  • Höchste Positionsgenauigkeit der Messsonden
  • Messdatenerfassung von:
    Druck, Geschwindigkeit, Temperatur, Turbulenzgrad, Luftfeuchtigkeit
  • Implementierung vor Ort durch aem-Mitarbeiter
  • Projektmanagement und technisches Projekt-Engineering
Mehr Informationen (PDF)

Betrieb von Windkanälen
Betrieb von Windkanälen

Kalibration, Wartung und Betrieb von Windkanälen

Aerodynamic development and wind tunnel tests
Aerodynamische Entwicklung

Aerodynamische Entwicklung und Windkanalversuche

Model making and virtual modelling
Modellbau und virtueller Modellbau

Produktentwicklung von Anfang bis Ende

Design and construction of aerodynamic testing facilities
Windkanalbau

Konzeption und Bau von strömungstechnischen Versuchseinrichtungen

Aerodynamic design and optimisation
CFD-Simulation

Aerodynamische Auslegung und Optimierung

Spezialmessgeräte

Spezifikation, Implementierung und Abnahme

© 2015 aem - GmbH – Alle Rechte vorbehalten